Unser Gästebuch

Ehemalige Kursteilnehmer über die Jagdschule Thüringen

Schreiben Sie in unser Gästebuch:



Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen:

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.


  1. Matthias Knape:
    13.05.2016

    Eine Teilnahme am zweiwöchigen Kompaktkurs der Jagdschule Thüringen ist die Möglichkeit, in zeitlich komprimierter Form die Vorbereitung zur Jägerprüfung zu absolvieren und deshalb besonders für Jagdschüler mit beruflich begrenztem Zeitvolumen zu empfehlen. Auf Grund der Komplexität der Stoffgebiete und der Stofffülle ist eine jagdliche und /oder landwirtschaftliche Vorbildung hilfreich, aber keineswegs zwingende Voraussetzung. Durch das alte Prinzip eines an der Seite befindlichen Lehrprinzen, verbunden mit dem eigenen Willen zu intensivem Selbststudium, läßt sich anwendungsbereites Fachwissen, auch über die unmittelbare Lehrgangs- und Prüfungszeit hinaus, aneignen. Die fachliche und menschliche Kompetenz der Dozenten und eine sehr gute Ausstattung mit Lernhilfen ermöglichen die anschauliche Vermittlung der Lehrgangsinhalte. Hervorzuheben ist die stets zu spürende sehr gute Vernetzung von Ute und Olaf Ehrich im jagdlichen Umfeld Thüringens, die den Jagdschülern damit zusätzliches Wissen und Kontakte über die reine Ausbildungsphase hinaus erschließen. Bemerkenswert ist die umfangreiche Ausstattung mit hervorragenden Übungswaffen und eine gediegene Schießausbildung.

  2. Andreas Fritzsche:
    30.11.2015

    Liebe Ute, lieber Olaf,
    nachdem ich letzte Woche meinen Jagdschein abholen konnte, möchte ich gerne meine Erfahrungen mit der Jagdschule Thüringen schildern.
    Ich suchte im Internet nach einer geeigneten Jagdschule im Umkreis von Jena oder Erfurt. Relativ schnell wurde ich auf die Jagdschule Thüringen aufmerksam. Ich schrieb eine kurze Mail und bekam in kurzer Zeit eine Antwort. Olaf Ehrich zeigte mir kurz die Kursmodelle auf und ich entschied mich für den Individualkurs, da ich aus beruflichen Gründen nicht den Samstag Kurs belegen konnte und mein Sommerurlaub bereits anders verplant war.
    Nachdem wir die Formalitäten geklärt hatten, bekam ich die Lehrgangsunterlagen zugesandt. Wir vereinbarten die ersten Kurstermine und schon ging es los.
    Olaf und Ute nahmen sich ausreichend Zeit um mir auch schwierige Sachverhalte gut zu vermitteln. Durch die (höchst) individuelle Betreuung konnten Kursschwerpunkte gesetzt werden und das erforderliche Wissen wurde sehr gut vermittelt.
    Leider kam es von meiner Seite aus häufiger zu Terminverschiebungen. Ute und Olaf hatten jedes Mal dafür Verständnis und ein Ersatztermin war schnell gefunden.
    Im Sommer standen dann die Schießübungen an und auch hier war eine persönliche Betreuung sehr gut möglich. Die Termine konnten wir auch hier ganz individuell abstimmen. Ich bekam die Möglichkeit in jedem Kurs (Samstag-, Kompakt- und Oberpfalzkurs) das Schiesstraining mit zu absolvieren.
    Kurz vor der Prüfung erfolgten nochmals „aufmunternde“ Gespräche wobei Ute und Olaf keine Mühen scheuten, um die Prüfungsangst zu reduzieren.
    Im Nachhinein hatten beide Recht: Es ist zu schaffen! Ich kann Jedem, der eine strukturierte und fundierte Jägerausbildung machen möchte, die Jagdschule Thüringen unter der Leitung von Ute und Olaf Ehrich empfehlen.
    Macht weiter so !
    Andreas Fritzsche

Bisher haben 98 Besucher einen Eintrag in unserem Gästebuch hinterlassen.

Gästebuch durchblättern:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
  32. 32
  33. 33
  34. 34
  35. 35
  36. 36
  37. 37
  38. 38
  39. 39
  40. 40
  41. 41
  42. 42
  43. 43
  44. 44
  45. 45
  46. 46
  47. 47
  48. 48
  49. 49
  50. 50